VR in der Marktforschung

Dieses Thema im Forum "VR Technologie & Einsatzgebiete" wurde erstellt von Fabwin, 5. März 2018.

  1. Fabwin

    Fabwin Neuankömmling

    5. März 2018
    Hallo zusammen,

    ich arbeite in der Marktforschung und wir planen in Zukunft Studien mit Hilfe der HTC Vive in einer virtuellen Umgebung durchzuführen. Wir möchten demnächst einen Showcase für einen Regaltest erstellen.
    Konkret möchten wir ein Supermarkt Regal programmieren lassen und dieses mit Hilfe der HTC Vive unseren Probanden zeigen und deren Meinung bzw. deren Verhalten beobachten.
    Wie hoch schätzt Ihr den Aufwand und den Zeiteinsatz für die Programmierung von einem Supermarktregal ein? Welche Materialien/Informationen benötigt der Programmierer von uns? Ist es ein großer Unterschied VR Anwendungen für die raumfüllende oder sitzende Anwendung zu programmieren?

    Ich stehe noch ziemlich am Anfang von diesem spannenden Projekt und würde mich sehr freuen, wenn mir jemand weiter helfen kann :)
     
  2. Alphatierchen

    Alphatierchen Gunter Team

    10. März 2015
    Hi Fabwin,

    welche Software wollt ihr denn benutzen? Ich hab grad mal im Marketplace von Unreal Engine geschaut und dort gibt es z.B. diese Assets für einen Supermarkt für run 30€
    https://www.unrealengine.com/marketplace/supermarket-interior
    Wenn die Assets euren Ansprüchen entsprechen, dann könnte man damit schonmal einiges an Zeit sparen. Die Elemente können alle einzeln verwendet und neu angeordent werden. Ebenso kann man sehr leicht Farben und Texturen anpassen.
    Was den Aufwand darüber hinaus angeht, hängt es halt davon ab, was genau ihr im Experiment machen wollt.
    Ne, dass macht von der Programmierung keinerleich Unterschied, sondern hängt ausschließlich von der Kalibrierung des Trackingbereichs ab.