Versuch woanders aufzubauen: Lighthouse sind nicht beide online (eine aus = andere an und umgekehrt)

Dieses Thema im Forum "HTC Vive" wurde erstellt von Tobias Claren, 4. Mai 2019.

  1. Tobias Claren

    Tobias Claren Inspiriert

    1. Mai 2016
    Hallo.

    Versuche gerade an einem anderen Ort (Ich meine genau in dem Raum habe Ich es schon mal verwendet) die Vive einzurichten.
    Ich habe z.B. keine Basen, und wenn Ich bei A den Stecker ziehe, erscheint B, und umgekehrt.
    Ja, die Basen zeigen A und B an. Wie kann eine Basis die Andere "stören"?
    Vorher hatte ich mit 6,48m Abstand angeblich eine zu große Distanz, da gab es auch schon Probleme dass die Basen oder Controller nicht erschienen, aber es ging mal.
    Mit Problemen. Der Käfig war völlig versetzt, ein Controller wurde zuvor schlecht getrackt, die Hand war weit weg. Oder beide Hände versetzt um 180° gedreht vor mir...
    Es gibt zwar Fenster in dem Raum, aber das sollte ja keinen Einfluss auf die Verbindung zu den Basen haben.

    Gibt es da eine bestimmte Frequenz die nicht durch andere Geräte belegt sein darf?
    Irgendwelche anderen Gründe?
    Das Link-Kabel habe Ich aktuell nicht hier, aber es sollten jetzt weniger als die "5,5m" sein, die die Software in einem Hinweisfenster mal als Maximum nannte.

    Die Raumwände sind auf 3 Seiten Metallblech (nicht spiegelnd), aber das sollte eigentlich egal sein.

    Ich hoffe mit LH2 wird das besser.
    Nutzt man es daheim, hat man keine Probleme, aber woanders so etwas.
    Trotz diverser Halterungen zum klemmen, saugen, Ministativ etc..
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Mai 2019