Vive Tilt Brush für die Vive - Eure Einschätzung?

Dieses Thema im Forum "VR Experiences & Anwendungen" wurde erstellt von Rifter, 4. März 2016.

  1. Rifter

    Rifter Fanatic Team

    4. März 2015
    Jetzt wollte ich mal auf die schnelle Calvin & Hobbes posten und dachte wir hätten schon einen Tilt Brush Thread aber nope. :oops: Es ging da nur mal um das ausprobieren auf der Gamescom als noch Künstler gesucht wurden.

    Auf jeden Fall hier noch mal für die, die es noch nicht kennen. Mit Tilt Brush lässt sich mit der HTC Vive und ihren Controllern innerhalb der Virtual Reality im 3 Dimensionalen Raum Malen und Zeichnen.

    Die ersten Gehversuche vor ca. einem Jahr fand ich echt nett aber die Bilder die dabei entstanden wollten damals noch nicht so richtig überzeugen.

    Mittlerweile hat sich da aber einiges getan und es gibt da scheinbar echt nette Sachen. Daher würd mich mal interessieren wie ihr den Erfolg davon einschätzen würdet. Ist das eher nur nen nettes Gimmick wie etwa Paint bei Windows oder könnte sich aus Tilt Brush etwas ernstzunehmendes entwickeln? Das gleich frage ich mich auch bei Oculus Medium, welches so ähnlich ist und wohl zum Start der Oculus Touch Controller erscheinen wird.

    http://www.tiltbrush.com/

    Hier jetzt erst mal Calvin & Hobbes mit Tilt Brush gezeichnet.
     
  2. Alphatierchen

    Alphatierchen Gunter Team

    10. März 2015
    Als ich gerade mal bei Steam durch die Vivetitel geschaut habe, musste ich überraschend feststellen, dass TiltBrush rund 28€ kosten soll. Ich war bislang fest davon ausgegangen, dass das Problem, da von Google, kostenlos ist.
    Da werde ich dann nochmal genau überlegen, ob mir TiltBrush, bei meinem fehlenden Talent, soviel Geld wert ist.