HTC Vive - ausführlicher Erfahrungsbericht nach 7 Tagen in der ComputerBase-Redaktion

Dieses Thema im Forum "HTC Vive" wurde erstellt von Deggial, 23. März 2016.

Schlagworte:
  1. Deggial

    Deggial Bekannt

    20. Januar 2016
    Obwohl ich selbst kein Kunde von HTC sein werde, habe ich diesen ausführlichen und informativen Bericht mit großem Interesse gelesen.

    Interessant fand ich unter Anderem die Bemerkungen zur Folge von Erschütterungen der Lighthouse-Sensoren (hätte ich mich für die Vive entschieden, wären die Sensoren wohl am Schrank angebracht worden - und der schwingt etwas auf meinem Dielenboden, wenn jemand daran vorbeiläuft) und die Dejustierung durch sich lösende Muttern dank der Eigenschwingung der Sensoren.

    Auch die Pixeldichte wurde in der Redaktion noch als nicht ganz ausreichend wahrgenommen - und dies würde dann ja wohl auch für die Rift gelten, obwohl bei ihr anscheinend durch die andere Optik gegengehalten wird.

    Trotz verschiedener Einschränkungen war man sich aber einig: VR macht Spaß! :)
     
  2. lukasko

    lukasko Neuankömmling

    10. September 2016
    Danke für den Bericht, überlege schon eine ganze Weile ob ich mir die HTC Vive zu legen soll. Aber ich denke noch sollte man ein bisschen warten, oder? Bei der Oculus Rift auch? Der Beitrag hier hat mir das ziemlich Schmackhaft gemacht: http://vr-crusader.de/vr/oculus-rift-kaufen/ - Denke ich warte aber bis nächstes Jahr. ganz liebe Grüße!