Hat gewählte Bildschirmgröße Auswirkung auf genutzte Auflösung?

Dieses Thema im Forum "PlayStation VR" wurde erstellt von benkly, 2. Februar 2017.

  1. benkly

    benkly Enthusiast

    2. Februar 2017
    Hallo,

    in den Einstellungen der VR kann man unter anderem die "Bildschirmgröße" einstellen. Im VR Modus bei der RE7 Demo "Beginning Hour" wirkt das Bild dann entsprechend näher bzw. wenn man es auf ganz groß stellt dann hat man das Gefühl das man immer den Kopf einziehen muss bevor man durch eine Tür geht.
    Meine Frage wäre, hat die Größeneinstellung eine Auswirkung auf die tatsächlich genutzte Auflösung des VR Bildschirmes? Oder wird immer die Full HD Auflösung der Brille voll ausgenutzt und nur in das Bild selbst hinein oder herausgezoomt?

    Gruß, Benny.

    PS.:
    Auf meiner Brille von Amazon waren auf den Linsen keine Schutzfolien, ist das normal? Und ab und hat das durchgeschleifte Bild auf dem Fernseher Bildstörungen während man mit der Brille zockt. Den unter der Brille stört das nicht, aber diejenigen die zuschauen.
     
  2. Alphatierchen

    Alphatierchen Gunter Team

    10. März 2015
    Ich kann dir leider keine definitive Antwort geben, aber ich gehe ganz stark davon aus, dass die Bildschirmgröße keinen Einfluss auf die Auflösung hat.

    Ich weiß grad gar nichg mehr, ob die mit Folien geliefert wurde. Aber das wird hier bestimmt jemand beantworten können.

    Bildstörungen auf dem Fernseher habe ich nie gehabt, aber auf dem Fernseher ist z.B. die Latenz höher in der Brille. Von daher wundert mich zumibdest der Unterschied zwischen Brille und Fernseher nicht. Was für Bildstörungen sind das denn?
     
  3. chachxx

    chachxx Neuankömmling

    8. Dezember 2016
    Bei mir traten diese Bildstörungen (Horizontale Linien) bei Perfect Dreams auf wenn man sich bewegt das mit der Latenz erklärt das , ich denke die Spiele sind dann noch nicht auf beide Anzeige-Möglichkeiten perfekt abgestimmt. Die Box muss das signal dann zweimal verarbeiten. Bei mir waren kleine Schutzfolien drauf und ich habe sie zum RLS bekommen, ich denke auch wie Zeldaplayer81 schreibt das Sony es sich anders überlegt hat.

    Bei der Bildschirmgroße weiss ich nicht genau aber ich denke auch das sie keinen Einfluss nimmt, nur jedes Spiel anders Programmiert ist.

    LG chach
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Februar 2017
  4. Zeldaplayer81

    Zeldaplayer81 Inspiriert

    3. Februar 2017
    Hab meine Brille letzte Woche gekauft und dort war auch keine Folie drauf. War alles original verpackt und verschlossen. Sony wird einfach drauf verzichtet haben.

    Also bei mir wirkt sich die Größenänderung nur im Menü,Playstore bei Filmen und etc. aus.
    Im VR Betrieb ist alles gleich. Also keine Größenänderung bemerkbar.
     
  5. benkly

    benkly Enthusiast

    2. Februar 2017
    Hi,
    danke allen für die Antworten. Ok, das mit den Folien werde ich dann bei der Ersatzlieferung sehen. Bei mir fehlten da auch noch einige andere Kleberle mit denen solche Teile normalerweise massig bepflastert sind. Nicht falsch verstehen, aber ich erwarte für den vollen Listen Neupreis dann auch Neuware, für Rückläufer gibt es die Warehouse-Deals.

    Dann hab ich ja noch diese Störungen am TV. In wie fern das mit der Brille synchron ist weiß ich nicht. Kann ja nicht beides gleichzeitig betrachten. Aber als es meine Frau auf hatte ist mir halt aufgefallen das es ständig Störungen gab, sah irgendwie aus wie wenn früher das Antennensignal abriss.

    Das mit dem Bildschirm ist mir allerdings nicht ganz klar. Spielt mal die RE7 Demo "Beginning Hour" in VR, dann könnt Ihr über die PS Taste im VR Menü die Bildschirmgröße einstellen welche default auf "normal" steht. Es gibt dann noch eine Stufe drüber und eine drunter. Bei der größeren Stufe ist dann ein wesentlich größeres Bild vorhanden wo es vorher einfach nur schwarz war.

    Gruß, Benny.
     
  6. chachxx

    chachxx Neuankömmling

    8. Dezember 2016
    benkly: das mit der Bildschirmgröße schau ich mir mal am Wochenende an , ich habe allerdings noch nie was davon gelesen und kann mir nicht vorstellen das es so einfach ist ein bisschen mehr zu sehen ;)

    Bei mir war eine Folie auf den Linsen, auf dem Playstation Zeichen an beiden Seiten und auf den farbigen Tracking Punkten.

    Frag doch mal deine Freundin wegen den Störungen ob sie sie auch sieht , ich denke es brauch dann noch ein Update (aber das wird es bestimmt nicht mehr für die Demo geben), diejenigen die RE7 gekauft haben können bestimmt sagen ob es auch beim VOLL Titel diese Horizontalen Fehler am Fernseher gibt.
    Wie gesagt ich hatte das auch bei Perfect Dreams.

    LG chach
     
  7. benkly

    benkly Enthusiast

    2. Februar 2017
    Hi,
    nee, die Bildfehler treten nur am externen TV auf seit dieser an der VR Box hängt und die VR an ist.

    Aber ja, man kann da die angezeigte Bildschirmgröße im VR Modus in der RE7 Demo "Beginning Hour" verändern. Die Frage ist, wird da dann nur noch ein kleinerer Teil des VR Displays genutzt?

    Und bei mir war nur eine Folie auf einer Seite der Brille auf dem PS Zeichen. Und eine auf der Prozessor-Unit auf der Rückseite. Sonst keine weiteren Folien. Deshalb auch meine Bedenken....

    Gruß, Benny.
     
  8. Rifter

    Rifter Fanatic Team

    4. März 2015
    Heil ! erst mal XD

    Klingt jetzt doof, aber kann es sein das du RE bisher nur im Cinema Modus spielst? Das liest sich ein wenig so. Und von dort kenne ich auch die drei Optionen zum einstellen der Screengröße. :gruebel: